Soonahe Interview mit Michael Böhme

Küchenchef Michael Böhme, Bergschlößchen Simmern, im Interview mit SooNahe für das Projekt Aanbännele

Soonahe hat für das Projekt Aanbännele Menschen aus der Region interviewt.
Auch Michael Böhme, Küchenchef im Hotel Restaurant Bergschlößchen in Simmern, hat sich, seine Region und seine Arbeit in einem Video Interview vorgestellt und gibt uns hier einen Einblick in seine Heimat – den Hunsrück.

Das Interview kann auch direkt auf youtube angesehen werden.
→ Interview ansehen

Das Interview

Michael Böhme, seit 2009 Jahren Küchenchef im Hotel Restaurant Bergschlößchen in Simmern im Hunsrück, gibt für Soonahe / Projekt Aanbännele ein Interview. Er erzählt über seinen Blick auf die Heimat – den Hunsrück, das Leben, die Menschen, seine Lieblingsgerichte und warum er die Region rund um den Soonwald und den Hunsrück so liebt.

Er gibt Einblick, wer „wir“ – die Hunsrücker – sind, wie wir arbeiten und wie wir leben.
Sein Beruf passt in die Region. Als Koch zu arbeiten, bietet Ihm große Möglichkeit aus einem vielfältigen, regionalen Angebot zu schöpfen, neue und individuelle Gerichte zu kreieren.
Michael Böhme ist dadurch besonders in der Lage, die ausgesprochen große Produktvielfalt der Region voll auszuschöpfen.

Für ihn ist das Wichtigste in der Region – die Naturbelassenheit, die Erlichkeit, und die Herzlichkeit der Menschen, die hier im Hunsrück miteinander leben.
Die Menschen im Hunsrück sind sehr traditionell und trotzdem modern. Sie verbinden die alte Traditionen mit der Moderne, das ist für Ihn das Besondere diese Region.
Sein Lieblingsessen der Region ist der Hunsrücker Spießbraten, Schwenkbraten vom Grill und natürlich Omas Nussecken.

Sein Lieblingswort auf Platt ist babbele, was so viel bedeutet wie miteinander reden, sich unterhalten, was im Hunsrück auch oft maie genannt wird.
Ein weiteres Lieblingswort ist muffele, dies bedeutet naschen, Kleinigkeiten essen, hier und da was probieren.

Sein Zukunftswunsch für die Region ist, dass die Menschen sich auch mal trauen über ihren Tellerrand hinauszuschauen und das Überregionale betrachten. Darin sieht er noch viele ungenutzte Möglichkeiten.

Heimat bedeutet für Michael Böhme, sich am wohlsten zu fühlen, wo man zuhause ist. Nach einem Urlaub zurück zu kommen und zuhause glücklich zu sein.

Das Interview wurde durch das „Leader-Bürgerprojekt Soonwald-Nahe“ unterstützt.

Mehr Informationen zu Soonahe finden sie unter → www.soonahe.de

Willkommen im Hunsrück.
Lernen auch Sie uns kennen.

2018-12-21T15:39:45+00:00